doc Ibuprofen Schmerzgel

doc Ibuprofen Schmerzgel

11,99 €

statt 13,90 €

Sie sparen 1,91 €

Dieses Angebot ist gültig vom 1. – 31. Dezember 2015.

doc Ibuprofen Schmerzgel

Packungsgröße: Gel zum Einreiben 100g
Wirkstoff: Ibuprofen 5%

Präzise. Schnell. Verträglich.

doc® Ibuprofen Schmerzgel lindert Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen schnell und präzise. Denn dank der einzigartigen doc®-Mikrogel-Galenik wird der vollständig gelöste Wirkstoff Ibuprofen in mikroskopisch kleinen Mizellen direkt bis in tiefe Gewebeschichten transportiert.

Am Schmerzort selbst entfaltet Ibuprofen seine schmerz- und entzündungshemmende Wirkung. Ohne Umwege über den Organismus, der so nicht unnötig belastet wird.

Insofern ist doc® Ibuprofen Schmerzgel nicht nur schnell und präzise sondern auch gut verträglich.

Anwendungsgebiete

Das schmerz- und entzündungshemmende Arzneimittel zum Einreiben in die Haut kann zur alleinigen oder unterstützenden äußerlichen Behandlung eingesetzt werden bei:

  • Schwellungen bzw. Entzündungen der gelenknahen Weichteile (z.B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder und Gelenkkapsel)
  • Sport- und Unfallverletzungen wie Prellungen, Verstauchungen oder Zerrungen

Wirkstoffe

Der Wirkstoff in doc® Ibuprofen Schmerzgel ist Ibuprofen (5 Prozent). Ibuprofen lindert schnell den Schmerz und behandelt gezielt die zugrundeliegende Entzündung.

Die Besonderheit: In doc® Ibuprofen Schmerzgel liegt Ibuprofen vollständig gelöst in mikroskopisch kleinen Mizellen vor. Die Mizellen dringen in die obersten Hautschichten ein und lassen Ibuprofen ohne Umwege in tiefer liegendes, schmerzendes Gewebe gelangen. Dort kann der Wirkstoff seine schmerzlindernden Effekte entfalten – ohne dabei den Organismus zu belasten. Rücken-, Muskel- und Gelenkschmerzen werden zielgenau und verträglich bekämpft.

Ibuprofen – bewährt, verträglich und effektiv

Ibuprofen zählt zu den bewährten Schmerzwirkstoffen, die sowohl entzündungshemmende als auch schmerzlindernde Effekte besitzen. Diese Effekte sind auf die Hemmung der Produktion von Prostaglandinen zurückzuführen. Als Botenstoffe spielen Prostaglandine eine wichtige Rolle bei der Schmerzübermittlung.

Ibuprofen zählt zur Gruppe der „Nicht Steroidalen Antirheumatika“ (NSAR) und kommt ganz ohne Kortison aus. NSAR gelten daher allgemein als gut verträglich.

Hervorzuheben ist die lipophile Eigenschaft von Ibuprofen. Das bedeutet: Ibuprofen ist fettliebend und kann daher im Unterhautfettgewebe gut gespeichert werden. Therapeutische Wirkstoffrückstände z.B. im Blut oder im Magen sind nicht zu erwarten.

Weitere bedeutende Bestandteile in doc® Ibuprofen Schmerzgel

Als Hilfsstoff kommt in doc® Ibuprofen Schmerzgel Dimethylisosorbid zum Einsatz. Dieser Hilfsstoff sorgt dafür, dass die winzigen Mizellen, in denen der Wirkstoff Ibuprofen enthalten ist, zunächst in die obersten Hautschichten und weiter in die tiefsten Geweberegionen von Rücken, Muskeln und Gelenke vordringen.

doc® Ibuprofen Schmerzgel enthält neben neben pflegenden Ölen (Mittelkettige Triglyceride) noch Lavendelöl oder Bitterorangenblütenöl.

Auf Prophylenglycol und Paraffine wurde bewusst verzichtet, so dass doc® Ibuprofen Schmerzgel eine gute Hautverträglichkeit besitzt.

Für wen ist doc® Ibuprofen Schmerzgel geeignet?

doc® Ibuprofen Schmerzgel eignet sich zur alleinigen oder unterstützenden äußerlichen Behandlung und kann bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 14 Jahren eingesetzt werden.

—–

Bitte beachten: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker.

Quelle Texte und Bilder: http://www.doc-gegen-schmerzen.de/