ina aktuell - Angebote

Ciclopirox Winthrop Nagellack 3g
ina aktuell Angebote | ina Apotheke Stadt + Lustnau | Ciclopirox Winthrop Nagellack 3g

24,99 €

statt 26,95 €

Sie sparen 1,96 €

Dieses Angebot ist gültig vom 1. – 31. März 2016.

Ciclopirox Winthrop Nagellack

Wirkstoff: Ciclopirox (8%)

Bei Pilzerkrankungen der Nägel bietet Ciclopirox Winthrop® Nagellack die Möglichkeit einer effektiven und gleichzeitig bequemen Behandlung. Dabei ist der medizinische Nagellack bewährt in der Anwendung. Die besten Voraussetzungen für eine konsequente und damit erfolgreiche Behandlung von Nagelpilz!

Die Vorteile von Ciclopirox Winthrop® Nagellack auf einen Blick:

  • Umfassende Wirkung
  • So einfach anzuwenden wie ein normaler Lack
  • Bewährt in der Anwendung (ab dem 3. Anwendungsmonat nur noch 1 x wöchentlich!)
  • Ermöglicht die zusätzliche Anwendung von kosmetischem Nagellack nach dem Trocknen
  • Für Diabetiker geeignet1
  • Bei ausgedehntem Pilzbefall: mit verschreibungspflichtigen Tabletten/ Kapseln kombinierbar

Sie erhalten Ciclopirox Winthrop® Nagellack (Komplettpaket inklusive Einmalfeilen und Alkoholtupfer) rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Wirkstoff

Ciclopirox Winthrop® Nagellack enthält den bewährten Wirkstoff Ciclopirox (8 %). Aus der speziellen Lackgrundlage von Ciclopirox Winthrop® Nagellack wird der Wirkstoff schnell freigesetzt und durchdringt die gesamte Nagelplatte.

Umfassendes Wirkspektrum gegen Pilze

In den Empfehlungen der Fachgesellschaften zur Behandlung von Nagelpilz hat der Wirkstoff Ciclopirox aufgrund seiner umfassenden Wirkung gegen Nagelpilz einen festen Platz1.

Denn als lokales Antimykotikum besitzt Ciclopirox ein breites Wirkspektrum und wirkt pilzabtötend gegen die wichtigsten Erreger von Pilzerkrankungen.2

Zum Beispiel gegen

  • Dermatophyten
  • Hefepilze
  • Schimmelpilze

So wirkt Ciclopirox

Die antimykotische Wirkung von Ciclopirox basiert auf der Bildung von reaktiven Sauerstoffverbindungen. Dabei handelt es sich um Atome oder Moleküle mit ungepaarten Elektronen, die besonders reaktionsfreudig sind. Die Folge: Lebenswichtige Zellbestandteile können nicht mehr in die Pilzzelle aufgenommen werden und wichtige enzymatische Reaktionen können nicht mehr ablaufen. Auf diese Weise besitzen die reaktiven Sauerstoffverbindungen für den Pilz eine toxische Wirkung.

1 Leitlinien der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft: Onychomykose. Nr 013/003
2 Tietz HJ (2011) – Pilzinfektionen sind heilbar – Deutsche Apotheker Zeitung 20: 2428-2433

—–

Bitte beachten: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie ihren Arzt oder Apotheker.

Quelle Texte und Bilder: http://www.ciclopirox-winthrop.de/